Hier führen wir einzelne Fake-Shops auf den Zahn und geben Anzeichen für deren betrügerisches Handeln. Dies ist Teil 11, der Fake-Shops im Juli 2020. Dabei handelt es sich um Online-Shops, die keine Ware verschicken. Bei den folgenden Shops haben bereits Kunden schlechte Erfahrungen gemacht und gaben daraufhin eine schlechte Bewertung ab. Es handelt sich daher, um keine seriösen Online-Shops.

Bei Shops, die wir als China-Shops bezeichnen, wird zwar Ware aus Fernost verschickt, aber meistens in einer minderen Qualität, die den Preis nicht wert war.

Wie man seriöse Online-Shops erkennt, erfahrt ihr in unseren Ratgeber: Fake-Shops im Internet – Welche Händler sind seriös?

Anzeige zu erstatten
Je mehr Strafanzeigen die Polizei erhält, desto intensiver wird die Aufklärung des Falls sein. Auch wenn die Strafverfolgung – gerade im internationalen Bereich – schwierig ist, solltet ihr euch nicht davon abhalten lassen, die Betrüger zu melden. Die Praxis zeigt, dass dies der beste Weg ist, um die Löschung von Fake-Shops im Internet zu beschleunigen.

Außerdem aktualisieren wir täglich unsere Fake-Shop-Liste 2020, diese umfasst bereits deutlich über 2000 Fake-Shops!

Beispiel Fake-Shop feingold-scheideanstalt.de

Im Goldkauf-Shop feingold-scheideanstalt.de fallen uns folgende Hinweise auf, die auf einen betrügerischen Hintergrund andeuten:

  • Der Goldkauf-Shop gibt sich illegalerweise als Solidus Scheide- und Analyseanstalt Berlin GmbH ( S.u.a.). Diese Edelmetall-Händler gibt es wirklich, jedoch hat er nichts mit diesem Fake-Shop zu tun.
  • Eine Bezahlung ist nur gegen Vorkasse möglich.
  • Das Layout erinnert an viele andere Goldkauf-Fake-Shops.
  • Kein seriöser Shop würde einen 400€ Neukundenrabatt bei einem Goldkauf geben, außer er hätte unrealistisch hohe Preise und nicht wie hier preiswerte “Angebote”.
    • Zitat: “Nur für kurze Zeit: 400,00 Euro Neukundenrabatt, wenn Sie für 3000,00 Euro oder mehr bestellen.”
  • Die IP vom Webserver ist auf den Seychellen lokalisiert.
  • Unter kunden-bewerten-onlineshops.de/feingold-scheideanstalt-de/ hat man sich zusätzlich gefakte Bewertungsseite erstellt. Wenn man im Footer auf dem Trusted Shops Logo klickt, kommt man auf diese Fake-Bewertungsseite.
  • Diesen Goldkauf-Shop hatten wir bereits auf unsere Fake-Shop-Liste 2018. Der Shop ist nun wieder zurück mit einem neuen Layout!

Daher halten wir feingold-scheideanstalt.de für einen Fake-Shop!

Screenshot von feingold-scheideanstalt.de

Beispiel Fake-Shop goldscheideanstalt-solidus24.de

Im Goldkauf-Shop goldscheideanstalt-solidus24.de fallen uns folgende Hinweise auf, die auf einen betrügerischen Hintergrund andeuten:

  • Der Goldkauf-Shop gibt sich illegalerweise als Solidus Scheide- und Analyseanstalt Berlin GmbH ( S.u.a.). Diese Edelmetall-Händler gibt es wirklich, jedoch hat er nichts mit diesem Fake-Shop zu tun.
  • Eine Bezahlung ist nur gegen Vorkasse möglich.
  • Das Layout erinnert an viele andere Goldkauf-Fake-Shops.
  • Kein seriöser Shop würde einen 400€ Neukundenrabatt bei einem Goldkauf geben, außer er hätte unrealistisch hohe Preise und nicht wie hier preiswerte “Angebote”.
    • Zitat: “Nur für kurze Zeit: 400,00 Euro Neukundenrabatt, wenn Sie für 3000,00 Euro oder mehr bestellen.”
  • Die IP vom Webserver ist in Großbritannien  lokalisiert.
  • Unter bewerte-den-shop.de/goldscheideanstalt-solidus24-de/ hat man sich zusätzlich gefakte Bewertungsseite erstellt. Wenn man im Footer auf dem Trusted Shops Logo klickt, kommt man auf diese Fake-Bewertungsseite.

Daher halten wir goldscheideanstalt-solidus24.de für einen Fake-Shop!

Screenshot von goldscheideanstalt-solidus24.de

Beispiel Fake-Shop valanie.de

Im Online-Shop valanie.de fallen uns folgende Hinweise auf, die auf einen betrügerischen Hintergrund andeuten:

  • Die im Impressum angegebene Firma Fried Gmbh ist nach unserer Recherche frei erfunden.
  • Die angegebene Telefonnummer 0800 700 700 121 gehört in Wirklichkeit zur Firma DocMorris.
  • Das Layout erinnert an viele andere Fake-Shops.
  • Am Amtsgericht Stuttgart ist die Registernummer HRB 320549 nicht vergeben.
  • Eine Bezahlung ist nur gegen Vorkasse oder Kreditkarte möglich. Wenn man eine SEPA-Laftschriftverfahren auswählt, kam der Fehler

    “Leider konnten wir diese Zahlung nicht abschließen. Bitte probiere es erneut oder versuche es mit einer anderen Zahlungsart.”

Daher halten wir valanie.de für einen Fake-Shop!

Screenshot von valanie.de

Beispiel Fake-Shop geratemarkt.com

Im Online-Shop geratemarkt.com fallen uns folgende Hinweise auf, die auf einen betrügerischen Hintergrund andeuten:

  • Es existiert kein gesetzlich vorgeschriebenes Impressum.
  • Ein Kontakt ist nur über die E-Mail [email protected] möglich, da nirgends eine Telefonnummer angegeben ist
  • Eine Bezahlung ist nur gegen Vorkasse möglich.

Daher halten wir geratemarkt.com für einen Fake-Shop!

Die angegebene Bankverbindung lautet:

  • N26 BANK
  • IBAN: DE13 1001 1001 2629 1272 53
  • BIC: NTSBDEB1

Screenshot von geratemarkt.com

Beispiel Fake-Shop lalamarkt.com

Im Online-Shop lalamarkt.com fallen uns folgende Hinweise auf, die auf einen betrügerischen Hintergrund andeuten:

  • Es existiert kein gesetzlich vorgeschriebenes Impressum.
  • Die Domain wurde erst am 07.07.2020 anonym registriert.
  • Viele Teile der Seite sind nicht aus dem Französischen übersetzt worden.
  • In den AGBs ist wiederum die Rede von geratemarkt.com, was ein weiterer Fake-Shop ist.
  • Ein Kontakt ist nur über die E-Mail [email protected] möglich, da nirgends eine Telefonnummer angegeben ist
  • Eine Bezahlung ist nur gegen Vorkasse möglich.

Daher halten wir lalamarkt.com für einen Fake-Shop!

Screenshot von lalamarkt.com

Beispiel Fake-Shop roge-bau.net

Im Online-Shop roge-bau.net fallen uns folgende Hinweise auf, die auf einen betrügerischen Hintergrund andeuten:

  • Die im Impressum angegebene Firma Roge-Bau Versandhandel GmbH ist nach unserer Recherche frei erfunden.
  • Am Amtsgericht Merseburg ist die Registernummer HRB 16273 nicht vergeben.
  • Somit ist ein Kontakt nur über die E-Mail [email protected] möglich.
  • Ein Kontakt ist nur über die E-Mail [email protected] möglich, da nirgends eine Telefonnummer angegeben ist.
  • Eine Bezahlung ist nur gegen Vorkasse  möglich, da eine Paypal Zahlung “aus Sicherheitsgründen erst nach einer erfolgreichen Bestellung zur Verfügung.”

Daher halten wir roge-bau.net für einen Fake-Shop!

Screenshot von roge-bau.net

Beispiel Fake-Shop hsiaglf.com

Im Online-Shop hsiaglf.com fallen uns folgende Hinweise auf, die auf einen betrügerischen Hintergrund andeuten:

  • Unter Impressum & Kontakt findet man ausschließlich ein Kontaktformular und keinerlei gesetzliche Angaben zum Betreiber.
  • Ein Kontakt ist nur über das Kontaktformular oder über die E-Mail Adresse [email protected] möglich, da nirgends eine Telefonnummer angegeben ist. Zu dieser E-Mail gibt es schon einige Berichte über einen Verdacht auf Betrug.
  • Folgende Aussage auf der Website wäre vollkommen illegal: Muss ich die Umsatzsteuer bezahlen? Nein, es gibt keine Umsatzsteuer auf unserer Website 
  • Bezahlen kann man mit Kreditkarte oder Paypal.
  • Man wird zwar auf die echte Paypal Seite weitergeleitet, jedoch sieht man dort den Kaufpreis plötzlich in US-Dollar und dieser ist sogar günstiger, wenn man den Betrag umrechnen würde.
  • Vielleicht würde man hier eine chinesische Kopie aus Fernost erhalten, den die Paypal Adresse heißt [email protected] und unter 126.com fand ich ein chinesischen Mailservice.

Daher halten wir hsiaglf.com für einen Fake-Shop!

Screenshot von hsiaglf.com

Beispiel Fake-Shop goldscheideanstalt-solidus-onlineshop.de

Im Goldkauf-Shop goldscheideanstalt-solidus-onlineshop.de fallen uns folgende Hinweise auf, die auf einen betrügerischen Hintergrund andeuten:

  • Der Goldkauf-Shop gibt sich illegalerweise als Solidus Scheide- und Analyseanstalt Berlin GmbH ( S.u.a.). Diese Edelmetall-Händler gibt es wirklich, jedoch hat er nichts mit diesem Fake-Shop zu tun.
  • Eine Bezahlung ist nur gegen Vorkasse möglich.
  • Das Layout erinnert an viele andere Goldkauf-Fake-Shops.
  • Kein seriöser Shop würde einen 400€ Neukundenrabatt bei einem Goldkauf geben, außer er hätte unrealistisch hohe Preise und nicht wie hier preiswerte “Angebote”.
    • Zitat: “Nur für kurze Zeit: 400,00 Euro Neukundenrabatt, wenn Sie für 3000,00 Euro oder mehr bestellen.”
  • Die IP vom Webserver ist auf den Seychellen lokalisiert.
  • Unter bewerte-nach-kauf.de/goldscheideanstalt-solidus-onlineshop-de/ hat man sich zusätzlich gefakte Bewertungsseite erstellt. Wenn man im Footer auf dem Trusted Shops Logo klickt, kommt man auf diese Fake-Bewertungsseite.

Daher halten wir goldscheideanstalt-solidus-onlineshop.de für einen Fake-Shop!

Screenshot von goldscheideanstalt-solidus-onlineshop.de

Beispiel Fake-Shop elektromobel.com

Im Online-Shop elektromobel.com fallen uns folgende Hinweise auf, die auf einen betrügerischen Hintergrund andeuten:

  • Die im Impressum angegebene französische Firma Elektromobel SAS ist nach unserer Recherche frei erfunden.
  • Die angegebene Telefonnummer 0800-9228343 ist nicht vergeben.
  • Unter Datenschutz steht nur “Sample Text”.
  • Somit ist ein Kontakt nur über die E-Mail [email protected] möglich.
  • Die angegebene Umsatzsteuer ID FR34061517729 ist ungültig.
  • Die Domain wurde erst am 02.06.2020 anonym registriert.
  • Eine Bezahlung ist nur gegen Vorkasse per direkter Banküberweisung möglich.
  • Das Layout erinnert an viele andere Fake-Shops.

Daher halten wir elektromobel.com für einen Fake-Shop!

An folgendes Konto soll man überweisen:

  • Kontoinhaber: Elektromobel
  • IBAN: DE56 1001 1001 2623 9271 82
  • BIC: NTSBDEB1XXX

Screenshot von elektromobel.com

Beispiel Fake-Shop ysm-dueingshof.de

Im Online-Shop für Gabor Schuhe ysm-dueingshof.de fallen uns folgende Hinweise auf, die auf einen betrügerischen Hintergrund andeuten:

  • Es existiert kein gesetzlich vorgeschriebenes Impressum.
  • Die Seite wird im Browser als nicht sicher angezeigt.
  • Ein Kontakt ist nur über das Kontaktformular möglich, da nirgends eine Telefonnummer angegeben ist.
  • Eine Bezahlung ist nur mit Kreditkarte möglich.
  • Das Layout erinnert an viele andere Fake-Shops.

Daher halten wir ysm-dueingshof.de für einen Fake-Shop!

Screenshot von ysm-dueingshof.de

Beispiel Fake-Shop scheideanstalt-solidus.de

Im Online-Shop scheideanstalt-solidus.de fallen uns folgende Hinweise auf, die auf einen betrügerischen Hintergrund andeuten:

  • Der Goldkauf-Shop online-gold-shop.de gibt sich illegalerweise als Solidus Scheide- und Analyseanstalt Berlin GmbH ( S.u.a.). Diese Edelmetall-Händler gibt es wirklich, jedoch hat er nichts mit diesem Fake-Shop zu tun.
  • Unter trusted-goldshops-bewerten.de/scheideanstalt-solidus-de/ hat man sich zusätzlich gefakte Bewertungsseite erstellt. Wenn man im Footer auf dem Trusted Shops Logo klickt, kommt man auf diese Fake-Bewertungsseite.
  • Die angegebene Telefonnummer Das Layout erinnert an viele andere Goldkauf-Fake-Shops.
  • Eine Bezahlung ist nur gegen Vorkasse möglich.
  • Das Layout erinnert an viele andere Goldkauf-Fake-Shops.
  • Die IP des Webservers ist auf den Seychellen lokalisiert.
  • Kein seriöser Shop würde einen 400€ Neukundenrabatt bei einem Goldkauf geben, außer er hätte unrealistisch hohe Preise und nicht wie hier preiswerte “Angebote”.

Daher halten wir scheideanstalt-solidus.de für einen Fake-Shop!

Screenshot von scheideanstalt-solidus.de

PreisKing Deals Facebook

Kommentare zu diesem Deal

Hinterlasse einen Kommentar

Deals des Tages und die besten Schnäppchen
Logo
Neuen Account registrieren
Passwort zurücksetzen