Preissenkungen bei Discountern in Deutschland im Jahr 2024

Im Jahr 2024 müssen die Bürger in Deutschland für verschiedene Dinge tiefer in die Tasche greifen. Allerdings gibt es erfreuliche Nachrichten, denn zu Jahresbeginn haben drei Discounter ihre Preise für bestimmte Produkte dauerhaft gesenkt.

LIDL und Kaufland: Günstigere Preise für Frühstücksprodukte

Wenn Ihr euren Tag gerne mit einer Schüssel Cornflakes beginnt, könnt Ihr seit dem 8. Januar bei LIDL und Kaufland günstiger einkaufen. Laut Berichten der Lebensmittelzeitung hat LIDL seit Jahresbeginn bereits über 60 Produkte aus verschiedenen Kategorien dauerhaft im Preis gesenkt. Seit dem 8. Januar sind beispielsweise die Cerealien der LIDL-Eigenmarke „Crownfield“ günstiger. Dazu gehören Artikel wie Frosted Flakes in der 2×375-Gramm-Packung von 2,99€ auf 2,79€ (7% günstiger), Cornflakes in der 500-Gramm-Packung von 1,79€ auf 1,59€ (11% günstiger) und Nougat Pillows in der 750-Gramm-Packung von 2,99€ auf 2,79€ (7% günstiger).

Auch ALDI zieht nach

Ähnlich verhält es sich bei Kaufland. Cerealien der Kaufland-Eigenmarke K-Classic gehören nun zu den über 2800 Artikeln, die von der Preissenkung betroffen sind. Produkte wie K-Classic Choco Happs, K-Classic Wonder Zimties und K-Classic Nougat Pockets sind nun 7% günstiger. Auch ALDI Süd und ALDI Nord haben bereits zum 8. Januar zahlreiche Frühstücksprodukte um bis zu 20% im Preis gesenkt. Am 9. Januar kamen weitere Artikel hinzu, die um bis zu 11% günstiger wurden. Verbraucher können nun Toastbrot, Vollkornbrot und Cornflakes zu einem vergünstigten Preis bei den Discountern erwerben.

Gründe für die Preissenkungen

Die Ursache für die dauerhafte Preissenkung sind laut Lebensmittelzeitung die gesunkenen Rohstoffpreise, die die Märkte nun an ihre Kunden weitergeben. Neben LIDL, ALDI und Kaufland sollen auch andere Supermärkte wie EDEKA sowie Drogerien wie dm und Rossmann in den letzten Tagen Preissenkungen angekündigt haben. Der Wettbewerbsdruck zwischen den Supermärkten und Discountern war bereits 2023 hoch und könnte sich 2024 noch weiter verschärfen.

Trend bei den Lebensmittel-Preisen in Deutschland

Insgesamt deuten die aktuellen Preissenkungen bei den Discountern darauf hin, dass die Preise für bestimmte Produkte vorübergehend gesunken sind, insbesondere bei Frühstücksartikeln. Dies ist eine erfreuliche Nachricht für die Verbraucher und könnte auf den gesunkenen Rohstoffpreis zurückzuführen sein. Ob weitere Preissenkungen folgen werden, bleibt abzuwarten, aber der Wettbewerbsdruck zwischen den Supermärkten und Discountern könnte weiterhin für günstigere Preise sorgen.

PreisKing Deals Facebook

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Diskutieren und Kommetierenx
Schnäppchen und die besten Deals des Tages
Logo